Liebe – Dankbarkeit

Veröffentlicht von   web135   |   Kategorien :   Liebe und Dankbarkeit


Liebe und Dankbarkeit

➔ der universelle Lebenscode



In Liebe und Dankbarkeit denken, sehen, sprechen, fühlen, handeln…

Liebe und Dankbar

  • wirkt kraftvoll,
  • ist entspannend,
  • wirkt verbindend,
  • ist mächtig,
  • wirkt nachhaltig,
  • ist fokussierend,
  • wirkt befreiend,
  • ist universell,
  • wirkt sofort.


Unsere Essenz - Liebe und Dankbarkeit

“Dankbarkeit und Liebe sind Geschwister”

(Christian Morgenstern)
Liebe und Dankbarkeit im Gleichgewicht halten

Die zwei täglichen Liebe- und Dankbarkeitsrituale

1. Wofür bin ich dankbar?

Die ersten drei Fragen morgens nach dem Aufwachen…

  • Wofür bin ich dankbar?
  • Worauf freue ich mich heute besonders?
  • Was liebe ich an diesem Tag?



2. Liebe und Dankbarkeit an Menschen oder Tiere schicken:

Das klingt zunächst mal recht seltsam, jedenfalls für europäische Ohren, learning by doing möchte ich euch hier einfach mal empfehlen:
Gehe neue Wege und tauche tief ein in das Mysterium der Liebe und Dankbarkeit.


Es wirkt tatsächlich wahre Wunder…

Übrigens…


das können alle Menschen oder Tiere sein, mit denen, in irgendeiner Weise, eine Verbindung im Leben bestand bzw. besteht – also auch Menschen, die oberflächlich betrachtet…


d.h.
in unserer Wahrnehmung, durch unser beschränktes Bewusstsein, uns nicht unbedingt gut gewogen waren bzw. sind.

Was bedeutet das?


Wenn ALLES einen Sinn hat,
gibt es logischerweise keinerlei Ausnahmen.


Wenn alles einen SINN hat,
ist es doch gut, genauso wie es ist.


Wenn alles einen SINN hat,
dann können wir für alles und für jeden, aus tiefstem Herzen dankbar sein.


Das Ritual…

Schritt 1

Morgens kurz vorm aufstehen oder abends kurz vorm einschlafen, stellen wir uns einfach eine Person vor. Am besten mit allen Sinnen

    Visuell
    – wie die Person aussieht oder uns anlächelt.


    Auditiv –
    – wie die Person spricht oder lacht.


    Kinästhetisch –
    – welche Gefühle die Person in uns auslöst.


    Olfaktorisch –
    – welchen Geruch/Duft wir mit der Person assoziieren .


    Gustatorisch –
    – welcher Geschmack uns an die Person erinnert.


    Erinnerungen –
    – was wir mit der Person besonders intensiv erlebt haben…

Schritt 2

Nachdem wir uns die Person mit allen Sinnen vorgestellt haben, beginnt jetzt die Übertragung der Liebe und Dankbarkeitsenergie


    Wir senden der Person aus unserem Herzen, mit einem innerlich visualisierten, weißen, hellen Strahl:



    Liebe und Dankbarkeit



    Der Strahl hüllt sie ein und wir lächeln sie innerlich an, verweilen kurz in diesem Moment der Freude.



    Damit ist der Vorgang für diese Person auch schon abgeschlossen…

Schritt 3

Nachdem die Person die Liebe und Dankbarkeitsenergie von uns empfangen hat…


    wenden wir uns jetzt einfach einer weiteren Person zu.
    Dies sollten wir wieder in der gleichen Abfolge und der gleichen Intensität tun.



    Nachdem auch diese Person die Liebe und Dankbarkeitsenergie von uns empfangen hat…wenden wir uns der nächsten Person zu, usw. usw.

Schritt 4

Nachdem alle Person, die uns eingefallen sind, in unserer Liebe und Dankbarkeit baden durften, wenden wir uns der wichtigsten Person zu


    Wir schicken jedes Mal zum Abschluss, an uns selber Liebe und Dankbarkeit.


    Nehmen wir wahr, was das mit uns macht und wie sich unser Empfinden dazu im Laufe der Zeit verändert.


    Bleiben wir dabei jederzeit offen, experimentierfreudig, spielerisch und bereit für eine außergewöhnliche Erfahrung.




    Eine Klientin hat mir z.B. berichtet:


    …Ich habe dann nirgendwann angefangen mir selber Liebe und Dankbarkeit als aller erstes zu schicken – das fühlte und fühlt sich plötzlich wundervoll und stimmig für mich an.


Wie lange sollten wir das Ritual durchführen?


    Ich empfehle, es mindestens 6 Wochen lang mal auszuprobieren.

    Vielleicht finden Sie soviel gefallen daran, dass Sie nie wieder aufhören möchten?!

    Nach 6 Wochen ist es dann auch eine richtige Angewohnheit geworden.

    Wenn wir offen, mutig und entschlossen sind…
    …dann können wir dabei nur gewinnen.


Lebensfreude pur


Energetic Coaching - blume-des-lebens


“Dankbarkeit muss wie Liebe täglich erneuert werden, sonst stirbt die eine wie die andere”
(Graham Greene)

Energetic Coaching - blume-des-lebens


“Der dankbare Geist ist stets auf das Beste hin ausgerichtet. Deshalb wird er auch der Beste werden”
(Wallace Wattles)

Energetic Coaching - blume-des-lebens


“Die größte Kraft des Lebens ist die Dankbarkeit.”
(Herrmann Bezzel)

Energetic Coaching - blume-des-lebens

Wie sind die Erfahrungen mit diesen Morgenritualen der Liebe und Dankbarkeit?

Liebe und Dankbarkeit - Ganzheitlich Körper-Herz-Geist-Seele
  • Körper
  • Herz
  • Geist
  • Seele
  • Spirituell
  • Liebe
  • Liebe
  • Dankbarkeit
  • Dankbarkeit
  • Liebe

Ich freue mich über jedes Feedback via Kontaktformular

Kontaktformular:

[contact-form-7 id=”1257″ title=”Liebe und Dankbarkeit schicken”]

Es gibt Wichtigeres im Leben, als nur sein Tempo zu beschleunigen.

(Mahatma Gandhi)




[...] Hier KLICKEN zum weiterlesen [...]

Naturapeutic Coaching - Energetic Coaching -
 Blume des Lebens

Innere Reisen zum inneren Kind - in die physische und psychische Freiheit

-Psst… bitte weiterempfehlen – ☼ (Herzlichen Dank) ☼

26. Dezember 2016

Schlagwörter: , , ,

Kommentare sind momentan nicht möglich